hh GZQ Siegel QM 2015

ACTIMO Baureihe

Alle Actimo Fahrersitze haben eines gemeinsam: einen extrem hohen Sitz- und Schwingungskomfort. Lange Rückenlehnen mit betonter Seitenkontur in Kombination mit höhen- und neigungseinstellbaren Kopfstützen geben den nötigen Rückhalt und sind die Basis für den schweren Arbeitseinsatz auf Baumaschinen.
Die pneumatische Federung des Actimo Evolution Modells und des MSG 95AL/732 mit 3-Punkt-Gurt ist mit der GRAMMER Niederfrequenzfederung kombiniert, die besonders für das Schwingungsverhalten großer Baumaschinen ausgelegt ist. Vertikale Schwingungen und Stöße werden durch die niedrige Eigenfrequenz maximal absorbiert; so wird ein Aufschaukeln des Sitzes verhindert. Dieser Vorteil ist nicht nur komfortabel, es entlastet spürbar den Rücken, und das kommt auf Dauer der Gesundheit zugute.
Mit der feinstufigen Rückenlehnenneigungs-Einstellung können die Actimo Modelle bis zu 50° nach hinten geneigt werden – ein Komfortmerkmal, das bei geeigneter Einbausituation der Regenerierung des Fahrers dient. Die Rückenlehnen sind zudem auf das Polster abklappbar.
Actimo Sitze sind bedienfreundlich, das Einstellen der Sitze wird durch das GRAMMER Design for Use Konzept leicht gemacht: Griffe teilen ihre Funktion durch die Formgebung mit und sind durch die eigenständige Gestaltung verwechslungssicher und benutzerfreundlich platziert.


 pdfACTIMO_DE.pdf2.69 MB

MAXIMO Baureihe

Vielfalt gehört beim Maximo zum Programm. Aber auch eine Grundausstattung, die jeden Sitz auszeichnet. Die ergonomische Formgebung der verjüngten Rückenlehnen und die breiten Polster verbinden maximale Bewegungsfreiheit mit festem, sicheren Halt. Zahlreiche Einstellmöglichkeiten für die Lehnenhöhe, Sitzkissenneigung, Sitzkissentiefe machen die Maximo Modelle zu individuellen Komfortsitzen nach Maß.


 pdfMAXIMO_Baum_Stapler_DE.pdf1.93 MB

PRIMO Baureihe

Der Mensch stand im Mittelpunkt bei der Entwicklung der Primo Modelle: Er soll beim Sitzen in alle Richtungen perfekt gestützt sein und trotzdem Bewegungsfreiheit haben. Staplerfahrer und Fahrer kleiner Baumaschinen sind bei ihrem Arbeitseinsatz hohen Anforderungen ausgesetzt. GRAMMER präsentiert mit seiner Produktfamilie Primo ein innovatives Sitzkonzept, das diese Herausforderungen meistert.
Die Primo Sitze mit breitem Oberteil sind mit einer niedrigst aufbauenden pneumatischen Vollfederung ausgestattet und bieten Federungs- und Bedienkomfort bei kleinster Bauweise.
Der Primo gibt beim Rückwärtsfahren guten Halt, die asymmetrische Rückenlehne ist auf der rechten Seite verjüngt und erleichtert so das Umdrehen im Sitz. Für den sensiblen Bereich der Lendenwirbel sind die Primo Sitze serienmäßig mit Lordosenstützen ausgestattet.
Optional sind alle Primo Modelle mit einer Längshorizontal­federung, Ablagetasche und neigungseinstellbaren Armlehnen bestellbar. First-Class-Komfort erfährt man im Primo Evolution, der zusätzlich zu allen Vorteilen mit einer aktiven Gewichtseinstellung punktet und über ein aktives Klimasystem verfügt.


 PRIMO_Baum_Stapler_DE.pdf

MSG20

Die Kompaktsitze MSG20 besitzen eine niedrigst aufbauende Federung. Dank der kompakten Bauweise können diese Sitze auch auf kleinsten Maschinen verbaut werden. Ebenfalls sind sie bestens auf die Schwingungsverhältnisse von Staplern und Baumaschinen ausgelegt und bieten somit hohen Komfort auf engstem Raum.


pdfMSG20_breit_DE.pdf895.82 kB

pdfMSG20_schmal_DE.pdf895.82 KB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok